Haftungsausschluss

Heilversprechen/Heilmittelwerbegesetz

Grundsätzlich soll bei den aufgeführten Beratungen und Sitzungen nicht der Eindruck erweckt werden, dass diesen ein Heilversprechen zugrunde liegt. Ebenso wenig darf aus den Ausführungen abgeleitet werden, dass Linderung oder Verbesserung eines Krankheitszustandes garantiert oder versprochen wird. Ich stehe Ihnen mit meinem ganzen Wissen und mit meiner ganzen Erfahrung beratend zur Seite. Jedoch kann und darf ich keine Diagnosen, Therapien und Behandlungen im medizinischen Sinne durchführen oder sonstige Heilkunde im gesetzlichen Sinne ausüben.
Die Wahrnehmung der Termine ist freiwillig. Dies gilt auch bei Beratungen mit dem TimeWaver. Jeder Klient trägt die volle Verantwortung für sich selbst. Meine Beratungen sind kein Ersatz für psychotherapeutische oder medizinische Behandlungen. Es sei an dieser Stelle nachdrücklich darauf hingewiesen, dass Elemente die Teilnahme an meinen Beratungen, Trainings oder Seminaren keinesfalls den Besuch eines Arztes und dessen diagnostische Tätigkeit und Behandlung ersetzen kann und soll. Ebenso wenig sollten Sie die von Ärzten verschriebenen Medikamente absetzen! Der Teilnehmer / Klient bestätigt, keinerlei Drogen oder Psychopharmaka einzunehmen!
Das Einlassen auf Prozesse während der Seminare oder des Coachings geschieht vollständig aus eigenem Willen. Der Klient/Seminarteilnehmer ist sich im vollen Umfange bewusst, dass energiemedizinische Prozesse und Behandlungen Folgen haben können, die nicht unbedingt seiner unmittelbaren Vorstellung oder Erwartung entsprechen. Der Klient übernimmt mit seiner Anmeldung/Unterschrift die vollständige Haftung und Eigenverantwortung seines körperlichen, geistigen und seelischen Entwicklungsprozesses. Die energetische Behandlung ist keine Arbeitsmethode im Sinne des empirischen naturwissenschaftlichen Erkenntnisbereiches. Die Erfolge der energetischen Behandlungen sind daher nicht vorhersagbar bzw. messbar. Ich wurde darüber informiert und nehme zur Kenntnis, dass ich ausdrücklich darüber aufgeklärt wurde, dass ich lediglich Hilfestellung unter Zuhilfenahme von energetischen Arbeitsmethoden erhalte, die keine schulmedizinische Behandlung darstellt. Ich bestätige, dass mir keinerlei wie immer gearteter Erfolg insbesondere kein Heilungs- oder Linderungserfolg versprochen worden ist und ich freiwillig in diese Behandlung einwillige.
Ich erkläre weiters ausdrücklich, dass ich auch den Umstand gut heiße, dass mit der vorliegenden Behandlung keinerlei Linderung oder sonstige Besserung meiner Leidenszustände und Krankheiten zu erwarten ist. Dementsprechend stellt die energetische Arbeitsmethode keinerlei Ersatz für ärztliche Diagnose und Behandlung dar. Ich wurde darüber informiert, dass ich mich für die Diagnoseerstellung und Therapie an meinen Arzt, Psychologen oder Psychotherapeuten zu wenden habe. Ich habe die Beratungsgebühr aus freien Stücken bezahlt und erkläre ausdrücklich, dass ich die Höhe derselben für angemessen erachte. Demnach verzichte ich ausdrücklich auf gänzlichen oder auch nur teilweisen Rückersatz der von mir bezahlten Beratungskosten und verzichte demnach die vorliegende Geschäftsbeziehung wegen Verkürzung über die Hälfte des wahren Wertes anzufechten, da die Anwendung der energetischen Arbeitsmethode meine besondere Vorliebe in der Beratung darstellt.

 

Belehrung zum TimeWaver

Wissenschaft und Schulmedizin erkennt die Existenz von Informationsfeldern, deren hieraufgeführte medizinische Bedeutung und TimeWaver Med nicht an. Informationsfeldmedizin bezieht sich nicht auf den physischen Körper, sondern wirkt ausschließlich im Informationskörper des Menschen. Ihr Ziel ist nicht die Erkennung, Linderung oder Verhütung von Krankheiten. Dies bezieht sich ebenfalls auf Organkohärenz und Organfelder. Die auf diesen Seiten aufgeführten Inhalte richten sich als Fachinformation an Angehörige von Heilberufen. TimeWaver Med analysiert im Informationsfeld auch mögliche Zusammenhänge mit Störungen oder Krankheiten. Ob dies eine relevante physiologische Wirkung für den Betroffenen hat, ist im Rahmen der Therapiehoheit des jeweiligen Therapeuten zu entscheiden. Der Therapeut kann das Gerätesystem dazu benutzen, das Informationsfeld günstig zu beeinflussen. Die Informationsfeld‐Analyse und die angestrebte positive Beeinflussung des Gleichgewichts des Informationsfeldes kann unter der Therapiehoheit des Therapeuten eine denkbare Therapiebegleitung bei einzelnen Anwendungen darstellen. Ob dies eine relevante physiologische Wirkung für den betroffenen Patienten hat, ist im Rahmen der Therapiehoheit des jeweiligen Therapeuten zu entscheiden. Das Organkohärenz‐Modul bewertet dabei nach unserem Verständnis die Zusammenhänge aller Organfelder und dient dazu, diese wieder in ein Gleichgewicht zu bringen. Ob dies eine relevante physiologische Wirkung für den Betroffenen hat, ist im Rahmen der Therapiehoheit des jeweiligen Therapeuten zu entscheiden. Die Arbeit mit TimeWaver darf keine medizinisch notwendigen Maßnahmen ersetzen. TimeWaver Med ersetzt nicht den Gang zum Arzt oder Therapeuten. Wissenschaft und Schulmedizin erkennt die Existenz von Informationsfeldern, deren hier aufgeführte medizinische Bedeutung und TimeWaver Frequency nicht an. Die hier beschriebenen Anwendungen sind von der Schulmedizin nicht anerkannt.
Die Schulmedizin verlangt hierfür Placebo‐kontrollierte Studien, während es sich bei den hier genannten Anwendungen lediglich um Therapieoptionen und Fallsammlungen handelt. Zu der systemischen Therapie gehörende Analysen auf der Informationsebene sind keine medizinischen Diagnosen. Sie sind aufgrund der Natur des Informationsfeldes und der zugrunde liegenden Analysemethode wissenschaftlich und schulmedizinisch nicht anerkannt.
Die Frequenztherapie und ihre Ausprägungen wie z.B. Mikro‐Strom‐Therapie (MST), Craniale Elektro‐Stimulation (CES), Galvanische Feinstrom‐Therapie (GFT) und Trans‐ Craniale Stimulation (TCS) werden von der Schulmedizin nicht anerkannt. Die Systemische Therapie nach Nuno Nina ist schulmedizinisch ebenfalls nicht anerkannt. Sie gehört in den Bereich der Alternativmedizin und stellt eine bioenergetische Balancierung dar. Die der Systemischen Therapie nach Nuno Nina diagnostisch zugrunde liegende Informationsfeld‐ Medizin sowie Frequenztherapie, Energie‐ und Meridiantherapie auf Basis der Lehren der TCM sind schulmedizinisch und wissenschaftlich ebenfalls nicht anerkannt. Ob diese Therapieansätze eine relevante physiologische Wirkung für den Betroffenen haben, ist im Rahmen der Therapiehoheit des Therapeuten zu entscheiden. Es dürfen damit keine medizinisch notwendigen Maßnahmen oder Therapien ersetzt werden.
TimeWaver Frequency ersetzt nicht den Gang zum Arzt oder Therapeuten. Das TimeWaver Frequency‐System ist
gem. der Richtlinie 93/42/EWG als Medizinprodukt Klasse IIa zertifiziert. Einige der Anwendungsgebiete der Frequenztherapie werden von der Schulmedizin nicht anerkannt bzw. werden von ihr diskutiert. TimeWaver Med analysiert im Informationsfeld auch mögliche Zusammenhänge mit Krankheiten. Der Einsatz von TimeWaver Med und TimeWaver Frequency und eine mögliche relevante physiologische Wirkung für den Betroffenen ist im Rahmen der Therapiehoheit des jeweiligen Therapeuten zu entscheiden. Die Behandlung von Krankheiten mit dem TimeWaver Frequency ist von Gesetz wegen nur den Angehörigen von Heilberufen gestattet. Alle Funktionen außerhalb der Festprogramme, die zur Systemischen Therapie, Wirbelbehandlung und Automatisierung gehören, sind als bioenergetische Balancierung im Gebiet der Alternativmedizin zu verstehen. Es obliegt dem Therapeuten im Rahmen seiner Therapiearbeit zu entscheiden, ob er dennoch das Gerätesystem und die oben erwähnten Therapieansätze für verschiedene Anwendungsbereiche und die Systemische Therapie nach Nuno NIna als Therapieoption einsetzt.
Für Sachbeschädigungen und Verluste von mitgebrachten Gegenständen kann ich keine Haftung übernehmen, auch nicht für Unfälle jeglicher Art. Bei Terminsetzung nehmen Sie die oben genannten Bedingungen an.